40 Fragen an ... Alfaview!


Wir bedanken uns für die Rückmeldung von Alfaview und präsentieren hier die Antworten des Videokonferenz-Anbieters:


 1. Seit wann ist Ihre Anwendung für Videokonferenzen bereits auf dem Markt?

 alfaview® wurde vom im Jahr 2005 gegründeten Bildungsunternehmen alfatraining mit ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 100 Niederlassungen in Deutschland entwickelt. Bei alfatraining unterrichten wir täglich ca. 3000 Personen und seit 2010 ausschließlich mit der lippensynchronen Videoplattform alfaview®.

 

2. Wo befindet sich der Firmensitz Ihres Unternehmens?

 Wir sind ein Unternehmen aus Süddeutschland mit Sitz in Karlsruhe.

 

3. Wo stehen die Server für ihre Anwendung?

 Unsere Server stehen ausschließlich in ISO 27001-zertifizierten Rechenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland und der Europäischen Union (DSGVO-Raum).

 

4. Welche Variante Ihres Produktes empfehlen Sie, um Online-Seminare durchzuführen (falls es mehrere Varianten gibt) und wie heißt sie?

 alfaview® eignet sich hervorragend für Online-Seminare. Seit 2010 unterrichtet das Weiterbildungsunternehmen alfatraining täglich ca. 3000 Personen ausschließlich mit der lippensynchronen Videoplattform alfaview®. Auf Grundlage unserer mehr als zehnjährigen Erfahrung im methodisch-didaktischen Unterricht mit der Live-Plattform alfaview®, stellen wir Ihnen gerne unser Wissen zur Verfügung, wie audiovisueller Unterricht optimal umgesetzt werden kann.

 

5. Bieten Sie neben einer Meeting-Variante auch eine zusätzliche Variante für Webinare an?

alfaview® wurde zunächst speziell für das Weiterbildungsunternehmen alfatraining entwickelt. Seit 2010 bietet alfatraining seine gesamten Kurse als weltweit erster Bildungsanbieter ausschließlich über die selbstentwickelte Videokonferenzsoftware alfaview® im virtuellen Klassenraum an. Aus diesem Grund eignet sich alfaview® sowohl für Online-Meetings als auch für Webinare.

 

6. Ist die Nutzung ihrer Anwendung über eine Desktop-Anwendung möglich?

 Ja, alfaview® kann ohne Administratorrechte auf Desktop Computern unter Microsoft Windows, Apple macOS und Debian Linux installiert werden.

 

7. Ist die Nutzung ihrer Anwendung über den Browser möglich?

 alfaview® ist bewusst nicht browserbasiert, wir setzen ausschließlich auf eine datenschutzsichere App. Somit erfolgt kein Zugriff auf alfaview® durch US-amerikanische Browser wie zum Beispiel Google Chrome, Apple Safari, Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder andere. Zudem können browserbasierte Systeme technologiebedingt die Leistung nicht in der Qualität erbringen, wie es App-basierte Systeme können. Mit der selbst entwickelten leistungsfähigen alfaview® App, können 50, 100 oder 200+ Personen parallel, audiovisuell, lippensynchron, in hoher Qualität und stabil miteinander kommunizieren. Dies können Web RTC Anwendungen nicht leisten.

 

8. Gibt es eine App zur Nutzung der Anwendung auf Smartphones/ Tablets (für welche Betriebssysteme)?

 Die alfaview® App gibt es für alle Betriebssysteme: Windows, macOS, Linux, iOS und Android.

 

9. Ist die Nutzung der Anwendung über ein Dial-In-Verfahren (Telefon) möglich?

 Nein, die Videokonferenzsoftware alfaview® ist derzeit noch nicht über ein Dial-In-Verfahren (Telefon) möglich. Die Möglichkeit der Nutzung von alfaview® über ein Dial-In-Verfahren ist jedoch gerade in der Entwicklung.

 

10. Unterstützen Sie eine HD-Videoqualität?

 Ja, alfaview® unterstützt eine HD-Videoqualität. Sie haben bei alfaview® die Möglichkeit, die HD-Videoqualität einzuschalten.

 

11. Bieten Sie eine Funktion zur Kommunikation mit Emoticons/ Zeichen an?

 Derzeit bieten wir diese Funktion noch nicht. Sie befindet sich jedoch in der Entwicklung.

 

12. Ist ihr System ankoppelbar an echte Konferenzräume (Hybride Lösungen)?

 Ja, alfaview® ist ankoppelbar an echte Konferenzräume (Hybride Lösungen). Wir haben bereits eine Vielzahl an hybriden Veranstaltungen (z.B. die INTERGEO) mit alfaview® umgesetzt. Auch hybride Meetings sind mit alfaview® problemlos möglich.

 

13. Wie hoch ist die maximale Teilnehmerzahl mit Video im Meeting (ggf. in jedem Preisplan)?

Generell können mit alfaview® bis zu 200+ Personen parallel mit Video kommunizieren. Die maximale Teilnehmerzahl mit Video im Meeting, variiert jedoch nach den unterschiedlichen Tarifen:

 

  • alfaview® Free: bis 50 Personen mit Video gleichzeitig
  • alfaview® Pro 100: bis 12 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 88 Personen im Zuschauermodus
  • alfaview® Business 350: bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus
  • alfaview® Non-Profit 100: bis 12 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 88 Personen im Zuschauermodus
  • alfaview® Non-Profit 350: bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus
  • alfaview® Schulen: Klassenraum für bis zu 50 Schülerinnen und Schülern mit Lehrerin oder Lehrer. Zusätzlich zu den Klassenräumen sind beliebig viele Aulen für bis zu 100 Schülerinnen und Schülern mit Lehrerin oder Lehrer mit Video gleichzeitig und 250 Zuschauerinnen und Zuschauern im Zuschauermodus buchbar.
  • alfaview® Hochschulen: bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus

 14. Wie hoch ist die maximale Teilnehmerzahl ohne Video (Meeting-/Webinar-Variante)?

 Mit unserem Standardtarif bieten wir die gleichzeitige Kommunikation für bis zu 350 Personen an. Im Einzelfall können wir durch ein Streamingverfahren Ihre Veranstaltung jedoch auch für 1000 oder 2000 Personen zugänglich machen.

 

15. Bieten Sie eine Videoaufzeichnung an (steuerbar durch den Host)?

 alfaview® besitzt keine integrierte Aufnahmefunktion aus datenschutztechnischen Gründen. Wenn Sie etwas aufnehmen möchten, können Sie gerne externe Aufnahmeprogramme wie z.B. OBS Studio (open source und kostenfrei) oder Camtasia verwenden. Hier weisen wir daraufhin hin, dass Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zuvor eine Einwilligung einholen müssen.

 

16. In welchem Format erfolgt die Videoaufzeichnung?

 alfaview® besitzt keine integrierte Aufnahmefunktion aus datenschutztechnischen Gründen. Bei externen Aufnahmeprogrammen können Sie jedoch das Format der Videoaufzeichnung frei wählen.

 

17. Bieten Sie verschiedene Ansichten an (Galerie-Ansicht, Sprecheransicht etc.)?

Ja, alfaview® bietet bei Bedarf verschiedene Ansichten an.

 

18. Bieten Sie eine Whiteboard-Funktion an?

 In unserer Toolbox finden Sie verschiedene Tools zum kollaborativen Arbeiten. Darunter auch ein Whiteboard.

  

19. Bieten Sie eine Bildschirmfreigabe/ Screensharing an?

 Über den Button „Bildschirm übertragen“ können Sie Freunden, Kursteilnehmenden, sowie Kolleginnen und Kollegen, ihren gesamten Bildschirm oder nur einen bestimmten Ausschnitt übertragen. Mit alfaview® besteht zudem die Möglichkeit, dass mehrere Personen gleichzeitig ihren Bildschirm übertragen.

 

20. Können sowohl Host wie auch Teilnehmende ihren Bildschirm freigeben?

 Ja, sowohl Host als auch Teilnehmende können ihren eigenen Bildschirm übertragen.

 

21. Bieten Sie eine Umfrage-Funktion an?

 In unserer Toolbox finden Sie verschiedene Tools zum kollaborativen Arbeiten. Darunter auch eine Umfrage-Funktion.

 

22. Bieten Sie Gruppenräume/ Breakout Sessions an?

 Ja, alfaview® bietet seinen Nutzerinnen und Nutzern eine große Anzahl an Breakout Rooms an.

 

23. Wenn ja, wie viele Gruppenräume können maximal genutzt werden?

 In alfaview® haben Sie die Möglichkeit bis zu 50 Breakout Rooms zu nutzen.

 

24. Können die Teilnehmenden händisch vom Host in die Gruppenräume verteilt werden?

 Nein, die Teilnehmenden können händisch nicht vom Host in die Gruppenräume verteilt werden.

 

25. Können sich die Teilnehmenden selbst den Gruppenräumen zuordnen?

Ja, die Teilnehmenden können sich selbst den Gruppenräumen zuordnen.

 

26. Können die Teilnehmenden selbst Gruppenräume erstellen?

 Benutzerinnen und Benutzer benötigen für die Erstellung der Gruppenräume eine Berechtigung, um die Räume verwalten zu können.

 

27. Kann in einem Gruppenraum das Whiteboard genutzt werden?

 Ja, in unserer Toolbox finden Sie verschiedene Tools zum kollaborativen Arbeiten. Darunter auch ein Whiteboard. Dieses ist auch im Gruppenraum nutzbar.

 

28. Kann der Host in die Gruppenräume gerufen werden?

 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können derzeit mit einem Klick zum Host in den virtuellen Raum springen, und ihn in ihre Untergruppe/Gruppenraum rufen. Mit der Einführung der Direktnachrichten können in Zukunft auch persönliche Kurznachrichten direkt an den Host gesendet werden. Die Funktion kann dann als Meldefunktion genutzt werden.

 

29. Gibt es einen Chat, über den alle im Plenum kommunizieren können?

Ja, alfaview® besitzt einen Gruppenchat.

 

30. Können einzelne Teilnehmende über den Chat direkt angesprochen werden?

 Unsere Zielstellung ist es, dass Ende April die Funktion der Direktnachrichten in alfaview® verfügbar ist. Dann können einzelne Teilnehmende direkt über den Chat angesprochen werden.

 

31. Können einzelne Hosts über den Chat direkt miteinander kommunizieren?

 Unsere Zielstellung ist es, dass Ende April die Funktion der Direktnachrichten in alfaview® verfügbar ist. Dann können einzelne Hosts über den Chat direkt miteinander kommunizieren.

 

32. Was tun Sie, um die Sicherheit der Daten herzustellen?

 alfaview® gewährleistet seinen Nutzerinnen und Nutzern absoluten Datenschutz. Audio- und Videoströme werden nicht gespeichert oder weitergegeben, die Daten werden nach aktuellen Standards (TLS/AES256) verschlüsselt, wir nutzen ausschließlich ISO 27001-zertifizierte Rechenzentren. Unsere Server stehen in Rechtenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland und der Europäischen Union (DSGVO-Raum). Der Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (ADV) sowie technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM) werden von uns zur Verfügung gestellt. Auch unsere Kundendatenbank wird verschlüsselt abgespeichert. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat hierfür alfaview® als einen der wenigen Videokonferenzanbieter mit den maximal zu erhaltenen vier grünen Ampeln ausgezeichnet. Sowohl auf der rechtlichen, als auch auf der technischen Ebene konnte alfaview® mit durchgehend grünen Ampeln punkten. Es wurden keine Mängel bei der Bewertung der Rechtskonformität festgestellt.

 

33. Was tun Sie, um die Privatsphäre der Teilnehmenden zu schützen?

alfaview® gewährleistet seinen Nutzerinnen und Nutzern absoluten Datenschutz. alfaview® verarbeitet die Daten ausschließlich zur Erbringung der Dienstleistung, es werden keine Inhalte der Meetings gespeichert. Audio- und Videoströme werden nicht gespeichert oder weitergegeben, die Daten werden nach aktuellen Standards (TLS/AES256) verschlüsselt, wir nutzen ausschließlich ISO 27001-zertifizierte Rechenzentren. Unsere Server stehen in Rechtenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland und der Europäischen Union (DSGVO- Raum). Der Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (ADV) sowie technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM) werden von uns zur Verfügung gestellt. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat hierfür alfaview® als einen der wenigen Videokonferenzanbieter mit den maximal zu erhaltenen vier grünen Ampeln ausgezeichnet. Sowohl auf der rechtlichen, als auch auf der technischen Ebene konnte alfaview® mit durchgehend grünen Ampeln punkten. Es wurden keine Mängel bei der Bewertung der Rechtskonformität festgestellt.

 

34. Bitte fassen Sie kurz ihre Preispläne zusammen! (Bitte nicht auf Übersicht verlinken, sondern kurz zusammenfassen: Preis und Leistungen/ Einschränkungen im jeweiligen Plan beschreiben)

 In allen Tarifen enthalten:

  •  Bildschirmübertragung für alle Nutzerinnen und Nutzer
  •  Integrierter Chat
  •  Toolbox zum Einbinden kollaborativer Programme (z.B. Whiteboard, Umfrage, etc.)
  •  Gleichzeitige Übertragung zweier Kamerabilder einer Person
  •  Simultandolmetscherfunktion
  •  Beliebige Anzahl an Gastlinks (außer alfaview® Free)
  •  Benutzer- und Raumverwaltung
  •  Moderatorenfunktion für beliebig viele Hosts
  •  Anpassung an Bandbreitennutzung
  •  Benutzeroberfläche in verschiedenen Sprachen
  •  Unbegrenzte Besprechungsdauer
  •  Helles oder dunkles Design auswählbar
  •  Support
  •  API zur Anbindung an Drittsoftware (außer alfaview® Free)

   Optionale Funktionen, die buchbar sind:

  •  Live-Transkription und Live-Übersetzung

  Unsere Tarife:

 

alfaview® Free:

  •  Kostenfreie Version für die private Nutzung und für Unternehmen zum Testen
  • bis 50 Personen mit Video gleichzeitig

 alfaview® Pro 100:

  •  Ideal für kleine Unternehmen
  • bis 12 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 88 Personen im Zuschauermodus

 

alfaview® Business 350:

  • Standard Business Tarif für Unternehmen
  • bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus

 

alfaview® Non-Profit 100:

  • Für Vereine & gemeinnützige Institutionen der Daseinsfür- und Vorsorge
  • bis 12 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 88 Personen im Zuschauermodus

alfaview® Non-Profit 350:

  • Für Vereine & gemeinnützige Institutionen der Daseinsfür- und Vorsorge
  • bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus

alfaview® Schulen:

  • Für Grund- und Realschulen, Gymnasien und Volkshochschulen (VHS).
  • Klassenraum für bis zu 50 Schülerinnen und Schülern mit Lehrerin oder Lehrer
  • Zusätzlich zu den Klassenräumen sind beliebig viele Aulen für bis zu 100 Schülerinnen und Schülern mit Lehrerin oder Lehrer mit Video gleichzeitig und 250 Zuschauerinnen und Zuschauern im Zuschauermodus buchbar. Der Preis für eine Aula beträgt 2,99 € pro Monat.

alfaview® Hochschulen:

 

  • Für Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Berufsschulen
  • bis 100 Personen mit Video gleichzeitig und zusätzlich bis 250 Personen im Zuschauermodus

 

35. Welche Einschränkungen gibt es für Kunden, die die niedrigste/ kostenlose Variante ihrer Anwendung nutzen?

 Mit alfaview® Free können bis zu 50 Personen mit Video gleichzeitig kommunizieren.

 

36. Welche Vorteile bietet ihr Tool gegenüber anderen Anbietern/ anderen Tools?

 alfaview® ist eine DSGVO-konforme Videokonferenzlösung, die in Deutschland entwickelt wurde. Wir nutzen ausschließlich ISO 27001-zertifizierte Rechenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland. Durch unsere App können 50, 100 oder 200+ Personen parallel, audiovisuell, lippensynchron, in hoher Qualität und stabil miteinander kommunizieren. Wir wurden von der unabhängigen Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (Berliner Datenschutzbehörde) geprüft und unser hohes Datenschutzniveau wurde hier bestätigt.

 

37. Was kann Ihre Anwendung, was andere Anwendungen nicht können?

 alfaview® ist die DSGVO-konforme Videokonferenzlösung, die ausschließlich ISO 27001- zertifizierte Rechenzentren mit Unternehmenssitz in Deutschland nutzt. Mit alfaview® können bis zu 200+ Personen audiovisuell (mit Video gleichzeitig) miteinander stabil und in Echtzeit kommunizieren.

 

38. Welche neuen Funktionen/ Erweiterungen etc. können Sie schon ankündigen?

 Eine Vielzahl an neuen Funktionen für alfaview® ist gerade in der Entwicklung. Die nächste Funktion die in alfaview® implementiert sein wird, ist die Funktion der Direktnachrichten. Sie wird voraussichtlich Ende April zur Verfügung stehen.

 

39. Was sollten Ihre Kunden unbedingt über Ihre Anwendung wissen?

 Mit alfaview® bieten wir eine 100% DSGVO-konforme Videokonferenzlösung an. Dies hat die Berliner Datenschutzbehörde bestätigt. alfaview® ist in der Lage, lippensynchron und mit hoher Audio- und Videoqualität 50, 100, 200 und mehr Personen gleichzeitig mit Video in Echtzeit und stabil kommunizieren zu lassen.

 

40. Warum sollten sich Kunden ausgerechnet für Ihre Anwendung entscheiden?

 Mit alfaview® bieten wir eine 100% DSGVO-konforme Videokonferenzlösung an. Dies hat die Berliner Datenschutzbehörde bestätigt. alfaview® ist in der Lage, lippensynchron und mit hoher Audio- und Videoqualität 50, 100, 200 und mehr Personen gleichzeitig mit Video in Echtzeit und stabil kommunizieren zu lassen.