F - Vorträge & Moderation


Bei einem Vortrag bildet der Referent die zentrale Figur. Wie der Begriff schon erahnen lässt, erfolgt die Wissensvermittlung durch das „Vortragen“. Die vortragende Person referiert in einer begrenzten Zeit zu einem bestimmten Thema. Sie leitet und spricht üblicherweise allein. Die Teilnehmer fungieren als Zuhörer.

 

Moderation hingegen ist ein Instrument, welches die Kommunikation in Teams in der Art und Weise unterstützt und ordnet, dass die Ressourcen der Teilnehmer bestmöglich zum Einsatz kommen. Sie ist eine Arbeits- und Darstellungstechnik, die der Moderator in Arbeitsgruppen, bei Konferenzen oder in ähnlichen Situationen einsetzt. Der Moderator bietet Hilfen methodischer Art zur Problemlösung oder auch Konfliktregelung an, ohne dabei inhaltlich Stellung zu beziehen bzw. Partei zu ergreifen.

 


Hier gelangen Sie zum Formular für Anfragen, mit dem Sie unverbindlich Termine und Formate anfragen können.

Hier gelangen Sie zum aktuellen Katalog und zum Flyer, um anderen das Angebot von Trainguru zeigen zu können.

Hier geht es zur aktuellen Preisliste als Orientierung. Der endgültige Preis richtet sich nach dem vereinbarten Angebot.

 



Moderation


Meine langjährige Erfahrung als Trainer, Referent und Moderator in verschiedensten Bildungssettings bringe ich gerne ein, um Ihrer Veranstaltung in den Themenfeldern Bewegung und Gesundheit einen würdigen Rahmen zu geben und die Teilnehmenden durch die Veranstaltung zu führen.

Individuell abgestimmte Moderation

Leistungen
  • für Arbeitsgruppen, Konferenzen, Tagungen, Fachtage
  • von mind. 2 Stunden bis mehrtägig
  • Individuelles schriftliches Angebot
  • vielfältiges Methodenangebot
  • Zielgruppenspezifischer Methodeneinsatz
  • Interne Teammoderation oder externe Veranstaltungsmoderation
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Vorbereitungstreffen ggf. möglich
  • Auf Wunsch Arbeit im Moderatorenteam


Vorträge


Immer, wenn zwei oder mehr Menschen zusammenkommen entsteht Differenz. Teams sind dann erfolgreich, wenn sie lernen, dass diese Differenz kein Problem, sondern viel mehr eine Chance ist, um gemeinsam mehr zu erreichen. Im Vortrag geht es darum, wie sich diese Sichtweise in Teams etablieren lässt und wie Erfolg im Team entstehen kann.

Differenz als Chance in der Teamarbeit

Leistungen
  • für berufliche Teams/Abteilungen, Projektteams oder Führungskräfte
  • als Vortrag von 45 bis 60 Minuten oder Workshop 90 bis 180 Minuten
  • Fakten, Theorien und Modelle rund um das Thema erfolgreiche Teamarbeit
  • Vorstellung von Fallbeispielen
  • Schwerpunkt auf Strategien (Erfolge im Team erzielen)
  • Technisches Vortragsequipment und Räumlichkeiten notwendig
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Schriftliche Vortragsdokumentation/Handout im Nachgang


Menschen sind immer auch Teil von Gruppen, in denen sie unterschiedliche Rollen und  Aufgaben annehmen. Die Dynamik, die sich aus der Zusammenkunft unterschiedlicher Individuen und Charaktere in Gruppen ergibt, ist komplex. Wer sie nachvollziehen kann, bewegt sich einfacher in der Gruppe oder versteht sie gut zu leiten.

Dynamik in Gruppen und Teams verstehen

Leistungen
  • für berufliche Teams/Abteilungen, Projektteams oder Führungskräfte
  • als Vortrag von 45 bis 60 Minuten oder Workshop 90 bis 180 Minuten
  • Fakten, Theorien und Modelle rund um das Thema Gruppendynamik
  • Vorstellung von Fallbeispielen
  • Schwerpunkt auf Strategien (In Gruppen agieren und Gruppen leiten)
  • Technisches Vortragsequipment und Räumlichkeiten notwendig
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Schriftliche Vortragsdokumentation/Handout im Nachgang


Modern denkende und handelnde Unternehmen haben längst erkannt, dass der Schlüssel zum Erfolg nicht "erfolgreiches Führen", sondern "gesundes Führen" ist. Wer die Gesundheit seiner Mitarbeiter im Blick behält und fördert, sorgt nachhaltig für Effizienz und Motivation am Arbeitsplatz.

Gesund leben, arbeiten und führen

Leistungen
  • für berufliche Teams/Abteilungen, Projektteams oder Führungskräfte
  • als Vortrag von 45 bis 60 Minuten oder Workshop 90 bis 180 Minuten
  • Fakten, Theorien und Modelle rund um das Thema Gesundes Arbeiten und Führen
  • Schwerpunkt auf Strategien und Fakten (u. a. Betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • Technisches Vortragsequipment und Räumlichkeiten notwendig
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Schriftliche Vortragsdokumentation/Handout im Nachgang


Ordnung ist das halbe Leben -  und die andere Hälfte? Sicher ist, wer sich gut organisiert, spart viel Zeit und Energie, die er sinnvoll für andere Dinge einsetzen kann. Doch welche Kniffe gibt es, um sich selbst und sein Team so zu organisieren, dass effizient und transparent gearbeitet werden kann?

Gut organisiert im Job Aufgaben lösen

Leistungen
  • für berufliche Teams/Abteilungen, Projektteams oder Führungskräfte
  • als Vortrag von 45 bis 60 Minuten oder Workshop 90 bis 180 Minuten
  • Fakten, Theorien und Modelle rund um das Thema Arbeitsorganisation und Organisationsmanagement
  • Schwerpunkt auf Strategien und Modellen (Organisationsmanagement, Fallbeispiele)
  • Technisches Vortragsequipment und Räumlichkeiten notwendig
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Schriftliche Vortragsdokumentation/Handout im Nachgang


Jeder Mensch hat ein individuelles Risikoverhalten. Wir entwickeln unser Verhältnis zum Risiko von Kindesbeinen an durch Erziehung und Selbsterfahrung. Ein Leben ohne Risiko gibt es nicht. Wer es gut dosieren kann, ist risikokompetent und ist auch im beruflichem Kontext fähig, Risiko gut und richtig abzuwägen.

Risiko als Teil des Lebens verstehen

Leistungen
  • für berufliche Teams/Abteilungen, Projektteams oder Führungskräfte
  • als Vortrag von 45 bis 60 Minuten oder Workshop 90 bis 180 Minuten
  • Fakten, Theorien und Modelle rund um das Risikokompetenzmodell
  • Schwerpunkt auf Fakten zum Risikobegriff (Definition, Modelle, Handlungsstrategien)
  • Technisches Vortragsequipment und Räumlichkeiten notwendig
  • Auftragsklärungsgespräch im Vorfeld (telefonisch oder persönlich)
  • Schriftliche Vortragsdokumentation/Handout im Nachgang