FAQ


Welche Haltung hat Trainguru?


Die Angebote von Trainguru© basieren stets auf einem positiven Menschenbild. In jedem Mensch ist alles angelegt und es gilt, die Potenziale eines jeden Einzelnen zu entfalten. Darüber hinaus orientieren sich die Angebote nach dem Paradigma des lebenslangen Lernens. Der Mensch ist über die gesamte Lebensspanne lernfähig und lernt nie aus. Durch diese Grundhaltung ist Entwicklung immer möglich und wird durch die Angebote von Trainguru© angeregt.


Welcher Idee folgt Trainguru?


„Wir vermögen mehr, als wir glauben. Wenn wir das erleben, werden wir uns nicht mehr mit weniger zufrieden geben.“

 

- Kurt Hahn -

Auf dieser Haltung basierend werden für Sie alle Trainguru© -Angebote zu 100 % individuell und zielgruppengerecht zugeschnitten. Alle Angebote und Aktivitäten sind fachlich fundiert geplant und finden in attraktiven Lernräumen und -umgebungen statt.

 

Sie sind immer handlungsorientiert und arrangieren ganzheitlich orientierte, herausfordernde und nicht alltägliche Situationen, um entwicklungs- und bildungswirksame Erlebnisse zu ermöglichen. Die Entwicklung personaler sowie sozialer Kompetenzen stets im Blick.


Was ist Teamentwicklung?


"Teamentwicklung ist der Teil der Organisationsentwicklung, der sich mit der Etablierung von Teams beschäftigt. Es handelt sich um Trainingsmethoden, die im Hinblick auf eine verbesserte Gruppenaktivität eingesetzt werden. Ziele der Teamentwicklungsmaßnahmen sind z. B. das Erhöhen der gemeinsamen Effektivität der Gruppe, das Entwickeln von Teamreife, gemeinsames Bewältigen von Aufgaben, die Planungs- und Entscheidungshandeln erfordern." (König & König 2005, S. 111)


Was bringt Teamentwicklung?


... aus Sicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Menschen wollen sich in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen und das Gefühl haben, dass sie ausreichend Unterstützung und Entwicklungsmöglichkeiten seitens ihres Arbeitgebers erhalten. Teamentwicklung schafft Räume für den kollegialen Austausch, ehrliches Feedback und ermöglicht Einblicke in die gemeinsame Zusammenarbeit sowie Perspektivübernahme.

 

... aus Sicht des Arbeitgebers: Wer Ressourcen investiert, um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einerseits gut zu qualifizieren und andererseits z. B. über Teamentwicklung oder Teamcoaching die Zusammenarbeit zu fördern, der wird Menschen im Team haben, die sich dort wohlfühlen und die daher bereit sein werden, sich mit dem Unternehmen zu identifizieren und die dabei helfen, die Unternehmensziele zu verwirklichen.

Eine Teammaßnahme sorgt also für einen Gewinn im doppelten Sinn!


Was macht Teamentwicklung aus?


Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Teammaßnahme ist nicht das Medium, sondern sind die gesteckten Ziele sowie eine gute Vorbereitung. Ob gemeinsam gewandert, Kanu gefahren wird oder in einem Seminarraum intensiv an Themen gearbeitet wird, ist zweitrangig.

 

Entscheidend ist, wie gut Auftraggeber (Sie!), Auftragnehmer (Trainguru) und die Zielgruppe sich gemeinsam auf die Ziele geeinigt haben. Auf dieser Basis entstehen Teamprozesse in der gemeinsamen Arbeit, die Trainguru professionell initiiert, begleitet und auswertet. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich ist dabei ein gelungener Transfer der gewonnen Erkenntnisse in den (Arbeits-)Alltag aller Beteiligten.

Eine Teammaßnahme ist also immer gut geplant und sehr vielseitig!


Welche Maßnahme ist die richtige für mein Team?


Viele Begriffe aus der Teamentwicklung werden synonym oder falsch und damit häufig irreführend verwendet. Somit ist es nicht leicht, unter den vielen Angeboten, das richtige und passende auszuwählen. Grundsätzlich gilt: Teamentwicklung stellt ein übergeordnetes Ziel dar. Eine Teammaßnahme stellt das ausgewählte Format dar. Neben dem Ziel "Entwicklung" steht ein zweites Ziel: "Erlebnis" oder auch Spaß. Beides sind sinnvolle Ziele, die (man für) Teams verfolgen können/kann. Auf diesen Achsen lassen sich nun verschiedene Maßnahmen ansiedeln.

 

Weiter so: Teams, die nichts erleben wollen und keine Entwicklung anstreben bewegen sich in einem "Weiter so".

 

Team-Event: Teams, die etwas erleben und Spaß haben wollen, sind in einem Team-Event gut aufgehoben.

 

Teambuilding: Teams, die ein Erlebnis suchen, von dem sie nachhaltig positiv im Alltag profitieren, nehmen an einem Teambuilding teil.

 

Teamtraining: Teams die den Spaß und das Erlebnis der Entwicklung unterordnen, arbeiten gemeinsam in einem ein- oder zweitägigem Teamtraining zusammen.

 

Teamcoaching/ Teammoderation: Teams mit konkreten Aufträgen an den Trainer, z. B. die Lösung von Konflikten im Team oder die Optimierung von Prozessen, werden in einem Teamcoaching begleitet oder erhalten Unterstützung in Form von Teammoderation.